Seiten

Donnerstag, 19. Januar 2012

...holländisches Liedgut...

Zuerst einen lieben Gruß an den Lissy Fanclub!

Danach möchte ich erneut einige Fragen beantworten:

Ja , Frau Hansen von der Eulenaufsicht, die Eulen besitzen einen gültigen Reisepass und sind nicht illegal in die Niederlande eingereist.
Ja, die Kühe wurden ordnungsgemäß auf ihre Hufen zurückgestellt und nein, es hat keine Strafanzeige eines niederländischen Staatsbürgers gegen einer der sich in meiner Obhut befindlichen Eulen gegeben.

Und erneut danke ich Ihnen, dass Sie meinen Blog lesen... 

Da Lissy und Familie so begeistert von der niederländischen Landschaft waren, hatte ich beschlossen, einige mir bekannte holländische Eulen einzuladen. Ich dachte, ein Abend mit einem Einblick in das niederländische Liedgut wäre ganz nett und der aufmerksame Leser wird die Hinweise sicher auch finden.

Es konnten kommen:


Suzanne de Vlinder


 Adriaan van der Wiesen

Jeroen van der Most 


Martijn van Dijk



...und...



...ähhhhhh....




   Hä? 


Wer is'n  der???


Ruudi, mijn naam is Ruudi...



...den hab ich aber nicht eingeladen!!!


...na, hoffentlich macht der keinen Ärger...

Aber nett war es, alle haben sich gut verstanden (selbst Ruudi mit der  Zigarette war gaaaanz relaxt) und bevor ich die kleine Gesellschaft verließ, ist folgendes Gruppenbild entstanden...




Das war um 20:15 Uhr. Um 23:46 Uhr kam Luna ganz aufgeregt zu mir und es bot sich uns folgendes Bild:





Leo hatte sich gestern wohl klammheimlich mit dem niederländischen Nationalgetränk eingedeckt...




 ...Adriaan hing kopfüber an der Vordachstange...


 


Martijn hatte von Leo eine geplättet bekommen (wieso das nur?)




Lissy könnte wohl 'nen starken Kaffee gebrauchen... 



 
...nur Ruudi war immer noch gaaaaanz entspannt...






...also schnell aufgeräumt, eine befreundete Krankeneule für Martijn angerufen...





...denn Feten wie diese rufen unweigerlich die Kavallerie auf den Plan...



 ...komischerweise war Ruudi gaaanz heimlich verschwunden, Suzanne und Jeroen hatten sich ein anderes Nest gesucht, aber der Rest der Truppe wurde erst einmal vom hiesigen Eulendorfsheriff in den Senkel gesetzt!

...unglaublich, das sich eine pubertierende kleine Luna als die Verantwortungsvollste hier erwiesen hat...

...und so verbrachte Familie Eule den restlichen Abend wieder ganz beschaulich...


...wobei, Lizzy, du wirst doch nicht...???


...und wer den Krümeln gefolgt ist, weiß nun, was hier so auf Feten läuft. Ja, ich gebe es frei zu, ich kann sie alle mitsingen und ab 1,5 Promille singen auch die anderen mit...

...schön, dass Ihr vorbeigeschaut habt!  Free Smiley Courtesy of www.millan.net

Kommentare:

Angela hat gesagt…

Oh oh Partyalarm bei Familie Eule!
Nee was ist das wieder genial geschrieben*grööööööööööööööööööhl*Ich hoffe Lissy und Familie bleibt noch lange bei Dir,denn so etwas erleben sie bestimmt nicht alle Tage.Ich könnt mich kringeln über Deine Geschichten und wie liebevoll Du alles gestaltet hast ist der Oberknaller.Ich freu mich schon auf das nächste Abenteuer.
Liebe Grüße
Angela

Martinas Welt hat gesagt…

Sorry, dass ich erst heute zu deinem Eulenbesuch poste! Gelesen habe ich bis jetzt jede Post und habe mich hinter dem Bildschirm zerkugelt ;) Deine Geschichten sind einfach saukomisch und soo toll gemacht! Alleine der Wohnwagen ist schon ein Hit !! =) ich freu mich schon auf die nächste Bildgeshcichte! hi, hi ...die letzten Bildgeschichten, die ich gelesen habe, waren wohl mal BRAVO Bildgeschichten vor 30 Jahren....LOL =)
LG
Martina

stempelomi hat gesagt…

Jaja.. party bei Frau Fixi *umfall*


Ich habe nichts anderes erwartet *gröööööööhl*


Beate

Kalli hat gesagt…

alles Suffeulen, vva? Köstlich die Geschichten.....ganz liebe Grüße aus D, unsere Eulen sind noch nicht außer Rand und Band *g*

Carola hat gesagt…

Guten Morgen, Frau Fixi

Na, ist bei Euch wieder alles aufgeräumt, nachdem die Eulen Bande eine wilde Party gefeiert hat *grins*?
Ich habe mich wieder herrlich amüsiert und im HG läuft eines der Lieder... da kann man direkt noch holländisch samt korrekter Aussprache lernen *lach*. Und ich kann mir GUT vorstellen, wie Du mit singst...
Ganz toll finde ich, wie die Partygäste alle angezogen waren, die sehen echt toll aus und meine "Favoriten" waren die Krankenschwester und der Sheriff.

Nun warte ich gespannt auf die nächste Geschichte und hoffe, es geht dann wieder etwas gesitteter zu *gröööööhl*.

Schönen Tag mit Deinen Eulen und liebe Grüsse
Carola

..♥ Michaela ♥.. hat gesagt…

Deine Geschichte ist genial, das haut einen ja vom Stuhl und die Ideen sind fantastisch. Freue mich schon auf die nächste.
Wünsche Dir noch einen schönen Tag,lg Michaela

Sandra hat gesagt…

Liebe Fixi....

1. Wo bekommt man das "zeug" was ihr genommen habt und kannst du mir bitte was davon besorgen ?

2. Lieben Gruß an Frau Hansen ;)

3.Lieg schon wieder unterm Tisch

4. Der Eulenaufenthalt bei dir sollte niemals enden, hachmach - einfach genial

die Sandra

Anonym hat gesagt…

Boah, hast Du Dir eine Mühe gemacht. Die Umsetzung Deiner Eulengeschichten ist einfach irre witzig und absolut perfekt bis ins kleinste Detail.
Ich bin schon sehr gespannt, was bei Familie Fixi/Eule morgen so los ist.
Du schreibst auf jeden Fall zum schreien komisch. Einfach nur klasse!!!
Vielleicht wird das Eulenvisum ja ein wenig verlängert *gg*

LG Steffi

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright

Dies ist eine private Seite mit meinen Bastelwerken und lieben Geschenken. Hier wird nichts zum Verkauf angeboten. Die Arbeiten sind mit Stempeln und Materialien diverser Anbieter entstanden, bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.
Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte dieser Seite ohne mein Einverständnis auf anderen Webseiten zu veröffentlichen!

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten von mir verlinkter Seiten.

Kontrastprogramm