Seiten

Montag, 14. September 2009

Mekka 2009

Eigentlich war es wie immer: Samstag morgen früh raus und nach Wesel gedackelt. Weiß der Geier, warum ich so früh dran war, denn ich brauchte ja eigentlich nichts. Anusch und Jutta eingeladen und weiter gings nach Hagen, wo wir die anderen Hühner getroffen haben, die auch gar nichts brauchten. Eigentlich.

Der Samstag war wie immer: voll, voll, voll. Warum so viele Leute nach Hagen kommen, die nichts brauchen, ist mir ein Rätsel. Und warum ausgerechnet die, die nichts brauchen, gefühlte zwei Stunden bei der Stempelbar anstehen, ist schon merkwürdig. Mysteriös wird es dann an der Stelle, wo sich der Inhalt des eigenen Geldbeutes zugunsten einiger gefüllter Tüten verschiebt. Wo man doch nichts gebraucht hat. Eigentlich.

Zu den Ausstellern nur soviel: die Burg hat gefehlt, Art Journey auch. Da hätte ich eventuell was gebraucht. Für die Niedlich- Stempler gab es noch das Stempelstudio, das dann auch restlos überlaufen war und deren Damen mit einem solchen Ansturm nicht gerechnet haben. Nix dabei für mich, hätte ich auch nichts gebraucht.
Whiff of Joy war auch zum ersten Mal da, aber da habe ich auch nichts gebraucht. Erstaunlich, gestern habe ich wohl 8 Gummis von WoJ montiert. Mysteriös, komisch.....eigentlich. Dass ich am Sonntag Katharina Frei beim colorieren zuschauen durfte und mir die Twinklings habe zeigen lassen hat auch nicht wirklich geholfen. Eigentlich brauche ich keine Twinklings.

Der erste Tag war anstrengend, aber auch total schön. Bei der Betrachtung der Shop- Inhalte habe ich noch Monika HP kennengelernt- viele Grüße übrigens, die, wie es mir schien, auch so gar nichts brauchen konnte. Schwester im Geiste. Wie viele Tüten hast Du rausgeschleppt???

Hatten wir im letzten Jahr schon die mysteriösen Magnetfelder Hagens kennengelernt, die verschiedene Navis negativ beeinflußt haben, ging es in diesem Jahr ohne größere Komplikationen aus. Die gab es wiederum beim Italiener. Restaurant Logistik kann man auch bei Vorbestellungen und dem Wissen um ein volles Haus nicht wirklich erwarten. Eigentlich.

Dafür war es in der Pension umso gemütlicher. Da ja keiner eigentlich etwas gekauft hatte, kreisten die Themen um selbstgemachte Liköre, staubtrockene Pfefferminztees, Ketten, Möbelstücke und kaputte Tische. Katja, wir verraten Dich nicht- wir schwören!!! Beate war dann der Retter besagten Tisches, da sie in weiser Vorraussicht einen Flaschenöffner eingepackt hatte. War der Tag nicht schon lustig genug, wurden Mel und ich noch Zeugen eines Live- Hörspiels der besonderen Art. Hier der Mittschnitt:


Man hört ein rumpeln und pumpeln und danach Betten quietschen.

FrauB: Was ist das?

FrauS: Was?

FrauB: Na das da oben!

FrauS: Wo?

FrauB: Da oben an der Decke!

FrauS: Ich seh nix!

FrauB: Da ist ein schwarzer Fleck an der Decke!

FrauS: Dann könnte das eine Spinne sein!

….darauf durchbricht ein markerschütternder Schrei die Nacht…

FrauB: Ist das denn eine Spinne?

FrauS: Hau doch drauf, dass weist du es!

FrauB: Ich hau da doch nicht drauf! Guck doch mal ob das eine Spinne ist!

FrauS: Ich lieg schon im Bett.

FrauB. Ja und?

Frau S: Meine Brille liegt auf dem Tisch!

FrauB: Dann hol sie doch und guck, ob das eine Spinne ist!

FrauS: Guck Du doch!

FrauB: Ich renn doch jetzt nicht ins Bad und hol meine Kontaktlinsen!

FrauS: Mich interessiert das nicht, ob da eine Spinne sitzt!

FrauB: Mich aber!

FrauB: Dann hol ich Dir Deine Brille!

...man hört erneutes Quietschen und Rumpeln. FrauS: Wie packst Du denn meine Brille an?

FrauB: Wieso?
FrauS: Ihhhhh- da sind jetzt Fettflecken drauf!

FrauB: Weiß ich, wie man Brillen anpackt- ich trage KONTAKTLINSEN!

FrauS: Ja das weiß ich- soll ich jetzt nachgucken oder nicht? FrauB: Was isses denn jetzt? FrauS: Was?

FrauB: Na der Fleck!

FrauS: Ach, da sitzt ein Haken an der Decke!

FrauB: Boah!!!

Danach kehrte Ruhe in die kleine idyllische Pension in Hagen ein.


Mel und ich als alte Hörspiel Nasen danken der Hühnerhof Laienspielgruppe für dieses Live Intermezzo. Vom Hörensagen habe ich erfahren, dass das nächste Stück für die Tournee wohl "Dunkelduschen- oder wie Energiesparlampen wirklich funktionieren" heißen soll.



Nach einem ausgiebigen Frühstück, diesmal leider ohne Showprogramm, stellten Mel und ich erst einmal fest, dass die Pension günstiger als erwartet war. Danach verabschiedeten wir Cado- die extra aus der Schweiz angereist war, um nichts zu kaufen. Was brauchen Schweizer schon? Ich meine aber eine leichte Schweißbildung auf Cados Gesicht beim Ziehen ihres Trolleys beobachtet zu haben. Wo sie auch eigentlich nichts gebraucht hatte. Eigentlich.


Der Sonntag war dann enspanntes Gucken beim Mekka. Die Stände waren größtenteils frei und ermöglichten freie Sicht auf die Sachen, die wir ja eh nicht brauchten. Eigentlich.

Hier seht ihr die Sachen, die ich eigentlich nicht brauche, die aber mysteriöser Weise doch mitgekommen sind:




Die Gummis seht ihr auf den nächsten Karten, die hoffentlich bald folgen werden.


Für ein wunderbares Wochenende danke ich Beate, Mel, Anusch, Dani, Wuffel, Mona, Elke, Cado, Sombrina, Anja, Strolchi, BKO, Pamky, Sonnenschein, Katja, Angela, Silvie, Anke. Ohne Euch wäre das Mekka nur noch.....eigentlich!



Schön, dass Ihr vorbeigeschaut habt!Free Smiley Courtesy of www.millan.net



Kommentare:

stempelomi hat gesagt…

Freches Frau Fixi,
danke für deinen netten BEricht und das wunderbare Hörspiel.... na was war da denn bloss los?? *staun*


Und ein wirklich netter bericht...eigentlich!

*grööööööööööööööööhl*

LG,Beate

Wuffel hat gesagt…

Ach herrlich. *knuddel*

Schön wars. Danke das du da warst.

Strolchi hat gesagt…

und schon wieder rollen die Lachtränchen übers Strolchenfrätzchen *gröhl* - liebe Fixi, dein Bericht trifft alles auf den Punkt und die Laienspielgruppe sollte man engagieren *dummdidumm* - das gibt nämlich Mekka-Geld für die Dinge, die wir nicht brauchen ... eigentlich ...

Mein Bericht kommt morgen, nach deiner Vorlage wird es allerdings schwer - es sei denn, ich schreibe aus der Sicht der Laienspielgruppe ... eigentlich logisch, oder?

LG Strolchi

Anonym hat gesagt…

Mel erzählte mir morgens von dem tollen Hörspiel....*kicher*
Ein toller Mekkabericht, danke fixi und ich habe mich soooooo gefreut, Dich wiederzusehen *knuddel*
LG
Silvie

Angela hat gesagt…

Huhu Fixi,
sitze hier mit einem dicken Grinsen im Gesicht.Dein Bericht ist klasse.*grins*Ja ist schon komisch,dieses eigentlich,man braucht ja gar nix,aber dann,....
Richtig schöne Sachen hast Du gekauft,obwohl du ja eigentlicht nix brauchst.
Liebe Grüße
Angela

Sister hat gesagt…

ich muss jetzt noch lachen.....

Katja hat gesagt…

Herrlich, ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus. Und was bin ich froh, daß der Tisch alles heil überstanden hat, lach.

Liebe Grüße, Katja

kreativbydaniela hat gesagt…

*verliebt* Es war wunderschön,eigentlich oder uneigentlich,ach egal.Hauptsache wir hatten Spaß!! Ich drück dich,danke für den tollen Bericht!!

Anke hat gesagt…

Liebe Fixi,

Dein Bericht ist der Hammer, vielen lieben Dank dafür.

Was würden wir nur ohne Deinen Humor machen ...

Herzliche Grüßlis
von Anke

aussie hat gesagt…

Ich kann nicht mehr... *lach*

Danke für deinen Bericht!

Mandy hat gesagt…

auch du hast so ein klasse Bericht geschrieben......super und für das du eigendlich nichts brauchst hast du ganz schön zugeschlagen..lol...

LG mandy

Carola hat gesagt…

Fixi, Dein Bericht ist einfach köstlich und ich habe mich vor allem über das tolle Hörspiel amüsiert *lach*. Schade, dass ich das nicht live verfolgen konnte...
Tja, was brauchen Schweizer schon? Eigentlich auch nichts. Und die Schweissbildung auf meinem Gesicht kam vermutlich daher, dass mein Trolley immer noch so schwer war wie am Freitag *warum wohl?*. Eigentlich hätte er doch leichter sein müssen, da ja ein paar Essensvorräte und Getränke mittlerweile verschwunden waren. Wahrscheinlich sind die Hallorenkugeln, die mir Dani geschenkt hat, so schwer *lach*!
Aber das alles ist eigentlich auch egal, denn in erster Linie kam ich ja, um Euch alle kennenzulernen *knuddel*!

Liebe Grüsse
Carola

blauer Mohn hat gesagt…

Eigentlich dachte ich ja, dass ich nun schon alles kenne ... aber nur eigentlich *gg*
Jeder Bericht ist immer wieder toll und zaubert ein Schmunzeln auf mein Gesicht.
Aber sag mal, die Twinklings, die wir eigentlich auch nicht brauchen, glitzern ganz schön doll, oder? Das kam beim Vorführen, ja ich hatte mit Silvia noch eine Extra-Vorführung gebucht, gar nicht so rüber *oops*

~Sorellina~ hat gesagt…

Herrlich...also ich habe ja jetzt schon wieder ein paar Berichte gelesen, aber deinen habe ich am Meisten genossen *vergnügtdreinschau*

Super Beute *die du eigentlich nicht brauchtest ;)* hast du gemacht!

LG
Sabs

doreen hat gesagt…

wie geil frau fixi,
dein mekka-bericht ist einfach herrlich!

und die beute *sabber*

lg doreen

Franziska hat gesagt…

großes Gelächter ganz tief aus dem Bauch heraus! Herrlich!

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright

Dies ist eine private Seite mit meinen Bastelwerken und lieben Geschenken. Hier wird nichts zum Verkauf angeboten. Die Arbeiten sind mit Stempeln und Materialien diverser Anbieter entstanden, bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.
Es ist nicht gestattet, Bilder oder Texte dieser Seite ohne mein Einverständnis auf anderen Webseiten zu veröffentlichen!

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten von mir verlinkter Seiten.

Kontrastprogramm